Aufgaben & Ziele

    • Forschung
      Durchführung und Förderung von Forschungsaktivitäten, vor allem in den Themenbereichen Sexualitäten, Geschlechter, Orientierungen, Identitäten, Beziehungen
    • Expertentum
      Stellungnahmen zu allgemeinen sexologischen Fragen sowie sexologische Gutachten 
    • Bildungsarbeit
      Durchführung und Förderung von diversitätssensibler und emanzipatorischer Sexualpädagogik, Sexualberatung, Sexualtherapie in allen Bildungssektoren
    • Aufklärungsarbeit
      Bekämpfung von Vorurteilen durch Verbreitung sexualwissenschaftlicher Informationen und Erkenntnisse über Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Paare und Familien
    • Gesundheitsförderung
      Förderung der sexuellen Entwicklung und Gesundheit, Salutogenese 
    • Förderung der Menschenrechte
      Recht auf Selbstdefinition, freie Entfaltung, sexuelle Selbstbestimmung, Partizipation, Diskriminierungsfreiheit. Empfängnisverhütung und Geburtenregelung
    • Öffentlichkeitsarbeit
      Förderung einer ganzheitlichen Sicht von Sexualität zum Abbau sexualfeindlicher Einstellungen 
    • Europäische und internationale Vernetzung