Derzeit keine Anmeldung für 2021 möglich

Die seit März 2020 andauernden und wechselnden behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung der “Corona-Pandemie” verursachen einen erheblichen Mehraufwand bei der Administration der 7 Lehrgänge mit rund 40 Modulen und über 100 Teilnehmer*innen. Bereits jetzt kommt es mitunter zu sehr langen Bearbeitungszeiten der laufenden Curricula aus 2020.

Anmeldungen für 2021 sind derzeit nicht möglich; auch bereits übersandte Anmeldungen können aktuell nicht administriert werden, bleiben aber bei uns gespeichert. Bereits bestätigte Anmeldungen bleiben selbstredend aufrecht! Allerdings wird es 2021 zu einer Preisanpassung der Teilnahmegebühren kommen. Die Steigerung beträgt rund 8%. Einerseits beinhaltet diese eine Indexanpassung (die erste seit 2012), andererseits sollen so die erheblich gestiegenen Kosten durch die Anmietung von externen Seminarräumen abgefedert werden. Die ÖGS Sexualakademie befindet sich damit weiterhin im unteren mittleren Preissegment bei Fort- und Weiterbildungen dieser Art.

Sobald die Anmeldung für 2021 wieder geöffnet ist, werden wir dies auf unserer Website unter “Aktuelles” veröffentlichen. Bereits bestätigte Anmeldungen müssten den neuen Teilnahmegebühren dann zustimmen bzw. haben selbstredend die Möglichkeit kostenfrei von der Anmeldung zurückzutreten. Die Aufbaucurricula werden frühestens mit Herbst 2021 starten können.

Wir bitten noch einmal um Verständnis, dass wir derzeit keine zeitnahe Bearbeitung Ihrer Anliegen sicherstellen können.

Ronald M. Kalcher
ÖGS Büro

';