• Initiative
  • Sexualberatung
  • Das neue Curriculum TRANS*GENDER 2016/2017

Die Österreichische Gesellschaft für Sexualwissenschaften bietet Bildung und Informationen auf den Gebieten der Sexualpädagogik, Sexualberatung und Sexualtherapie sowie Trans*Gender an und dient als fördernde Plattform österreichischer Expert*innen in Sexual- und Beziehungswissenschaften.

Basiskompetenzen

Aneignen von fundiertem Grundlagenwissen im Bereich der menschlichen Sexualität. Voraussetzung für die aufbauenden Curricula Sexualpädagogik, Sexualberatung und Sexualtherapie.

Anmelden

Weiterbilden

Spezialisierung und Vertiefung in den Bereichen Sexualpädagogik, Sexualberatung und Sexualtherapie. Unterschiedliche Voraussetzungen erforderlich.

Informieren

Unterstützen

Finanzielle und ideelle Unterstützung der ehrenamtlichen Tätigkeit des Vereins durch eine Mitgliedschaft.

Mitglied werden

Über die ÖGS

Die Österreichische Gesellschaft für Sexualwissenschaften (ÖGS) ist eine interdisziplinäre Plattform österreichischer Expert*innen, deren Ziel es ist, die Sexual- und Beziehungswissenschaften in Forschung, Lehre und Praxis zu fördern.

Sexualität ist in einem ganzheitlichen Sinn zu verstehen: als eine wichtige Form menschlicher Kommunikation, als Körper- und Beziehungssprache, als lebendiges Zeichen und lebendige Ausdrucksform menschlicher Intimität und Liebesfähigkeit.

Mehr über die ÖGS

Forum Sexualität

Ziel ist eine aktuelle, kontroverse und interdisziplinäre Auseinandersetzung mit den verschiedenen Bereichen der menschlichen Sexualität. Zu den öffentlichen Podiumsdiskussionen sind alle Interessierten eingeladen. Die Teilnahme ist konstenlos!

Mehr zum Forum

Fachtagung "SEXabNORM"

Der Umgang unserer Gesellschaft mit Sexualität proklamiert befreiende Enttabuisierung für alle Menschen. Die Fachtagung SEXabNORM stellt Aspekte von Sexualitäten in den Mittelpunkt, die im aktuellen Diskurs über Sexualitäten oft nicht beleuchtet werden.

Mehr zur Fachtagung

Die ÖGS Sexualakademie

Die Sexualakademie ist eine Bildungsinitiative der ÖGS. Sexuologische Basiskompetenzen, Sexualpädagogik. Sexualberatung und Sexualtherapie sowie Trans*Gender decken Weiterbildungsangebote für interessierte Privatpersonen bis hin zu Fachkräften ab.

Mehr zur Sexualakademie  Infofolder

Neueste Stellungnahmen